Der Unterschied nach dem Bleaching anhand von zwei lachenden Mündern in der Zahnarztpraxis Emma Klein in Rastede

Ästhetische Zahnmedizin: Mit einem Bleaching die Zähne sanft aufhellen

Mit einem professionellen Zahnbleaching verhelfen wir Ihren Zähnen zu neuem Glanz.

Ihre Vorteile mit einem Bleaching aus der Zahnarztpraxis:

  • Sicher: Vor dem Bleaching prüfen wir immer Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch. Beide müssen für die Zahnaufhellung gesund sein.
  • Schonend: In unserer Zahnarztpraxis verwenden wir das passende Bleaching-Gel für Sie. So hellen wir Ihre Zähne punktgenau in kürzester Zeit auf.
  • Typgerecht: Gemeinsam finden wir die perfekte Zahnfarbe, mit der Sie sich wohlfühlen.
Wünschen Sie sich ein strahlendes Lächeln?

Vereinbaren Sie gleich Ihren Termin zum Zahnbleaching.


Wir sind heute bis 19:00 Uhr telefonisch erreichbar, oder vereinbaren Sie einen Termin online.

Welche Bleaching-Methoden gibt es?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Zähne aufzuhellen. Wir besprechen gemeinsam mit Ihnen, welche für Sie infrage kommt.

In-Office-Bleaching:
Bei dieser Methode tragen wir in unserer Zahnarztpraxis ein hochkonzentriertes Bleaching-Gel auf Ihre Zähne auf. Ihr Zahnfleisch und empfindliche Zahnhälse decken wir vorher ab. Das Bleichmittel erwärmen wir mit einem UV-Licht. So setzt sich Wasserstoffperoxid frei. Dieser Wirkstoff dringt in den Zahnschmelz und entfärbt die abgelagerten Farbpigmente – wie beim Blondieren der Haare. Der Prozess dauert circa 60 bis 90 Minuten. Danach verlassen Sie mit einem frischen Lächeln unsere Praxis.

Home-Bleaching:
Mit unserer professionellen Unterstützung können Sie sich auch die Zähne zu Hause aufhellen. Zuerst checken wir in der Praxis Ihre Zähne. Ist alles gesund, erhalten Sie von uns eine Bleaching-Schiene und das Bleaching-Gel. Zu Hause füllen Sie das Gel in die Schiene und tragen diese acht bis zehn Stunden am Tag. Dieser Prozess dauert meist länger als das In-Office-Bleaching, da das Bleaching-Gel für zu Hause niedriger dosiert ist.

Internes Bleaching (Walking Bleaching):
Manchmal verfärbt sich ein Zahn nach einer Wurzelbehandlung. Mit dem internen Bleaching hellen wir ihn gezielt auf. Dafür bringen wir das Bleaching-Gel in den Zahn ein. Diesen Prozess können wir ein paar Mal wiederholen.

Wie lange hält ein Bleaching?

Die Zahnaufhellung kann bis zu drei Jahre halten. Das hängt allerdings von Ihren Lebensgewohnheiten ab: Rauchen Sie? Oder trinken Sie sehr viel schwarzen Tee und Kaffee? In diesen Fällen hilft eine regelmäßige Professionelle Zahnreinigung, den Effekt länger zu erhalten.